Aquaristik--Welt
  Garnelen im Gesellschaftsbecken
 

Garnelen im Gesellschaftsbecken: 


Zwerggarnelen sind recht klein und werden nur  2 bis 2,5 cm groß.

Sie sind also für größere Fische leichte Beute. Deshalb sollte man zu Garnelen nur kleine Fische wie
Zwergkärpflinge, Zwergbärblinge oder Guppys setzen, jedoch jagen diese Fische den Garnelennachwuchs.
Welse lassen sich sehr gut mit Garnelen vergesellschaften und die meisten Antennenwelsarten und Panzerwelse stellen dem Nachwuchs nicht nach.



Wenn Garnelen also in ein Gesellschaftsbecken einziehen sollen, dann sollte das Gesellschaftsbecken gut bepflanzt sein, da es sonst sein könnte, dass jungen Garnelen nachgestellt wird.

dicht bepflanztes Gesellschaftsbecken

 
  Heute waren schon 3 Besucher (11 Hits) hier  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=